Kostenvoranschlag

Kostenvoranschlag

Aufstellung der voraussichtlichen Kosten eines Werks;
überschreitet der Werklohn einen Kostenvoranschlag beträchtlich und wurde das nicht angezeigt, geht dies zu Lasten des Werkunternehmers;
geringfügige Überschreitungen muss der Werkbesteller hinnehmen; bei Verbraucherverträgen ist der Kostenvoranschlag im Zweifel verbindlich und nur entgeltlich, wenn vorher darauf hingewiesen wurde.
Lexikonübersicht
     196
     Einträge


Artikel einsenden



Dieser Artikel:
zuletzt aktualisiert: 19.03.2010
Aufrufe gesamt: 1476
Autor(en): rechteinfach

siehe auch: