ex tunc

ex tunc

ex tunc lat. rückwirkend, von damals, von Anfang an; Gegenteil ex nunc: ab jetzt, von nun an.

Wenn zB ein Vertrag, etwa wegen Irrtum angefochten und aufgehoben wird, sind Leistungen und Gegenleistungen rückwirkend, also ex tunc zurückzuerstatten (gezahlter Kaufpreis, übergebene Ware). 

Anders sind die Rechtsfolgen zB bei einer Kündigung eine Vertrages, bei dem die ursprünglich vereinbarten Leistungen erst ab dem Zeitpunkt der Wirksamkeit der Kündigung nicht mehr zu leisten sind (zb Zahlung des Mietzinses).

Lexikonübersicht
     196
     Einträge


Artikel einsenden



Dieser Artikel:
zuletzt aktualisiert: 15.07.2015
Aufrufe gesamt: 2879
Autor(en): rechteinfach

siehe auch:
ex nunc