Ansprüche vs. Einreden aus dem bürgerlichen Recht

Ansprüche vs. Einreden aus dem bürgerlichen Recht

Ansprüche

Ansprüche sind in folgendes Reihenfolge zu prüfen:
a) Vertragliche Ansprüche
b) Ansprüche aus Geschäftsführung ohne Auftrag
c) Dingliche Ansprüche
d) Schadenersatz- und/oder Bereicherungsansprüche


Rechtsgeschäft


Einseitige Rechtsgeschäfte

Auslobung §§ 860 ff
Letztwillige Erklärung: Testament, Vermächtnis §533, §552


Zwei- und mehrseitig Rechtsgeschäfte

Schenkung, § 938 ff
Verwahrung, §§ 957 ff
Leihe, §§ 971 ff
Darlehen, §§ 983 ff
Auftrag, §§ 1002 ff
Tausch, §§ 1053 ff
Kauf, §§ 1053 ff  insb 1062
Miete, Pacht, §§ 1090 ff; MRG
Dienst- und Werkvertrag, §§ 1151 ff
Gesellschaft, §§ 1175 ff
Ehepakt, §§ 1217 ff
Glücksverträge, §§ 1267 ff
Gesetz


1. Dingliche Rechtsstellung
a) Eigentum
    aa) Herausgabe, §366
    bb) Unterlassung, §354, 364 ff
    cc) Beseitigung
b) Besitz, §§ 339 ff, 372
c) Pfandrecht, §§ 458 ff
d) Servitut, §§ 482 ff


2. Familienrechtliche Stellung
Unterhalt zwischen Ehegatten, § 94
Abgeltung für Mitwirkung im Erwerb, § 98
Unterhalt nach Scheidung, §§ 66 ff EheG
Aufteilung des Gebrauchsvermögens und der Ersparnisse nach Scheidung, §§ 81 ff EheG
Unterhalt der Kinder, §§ 104 ff, 166
Ausstattung, § 1220, § 1231


3. Gesetzliche Erbenstellung
Gesetzliche Erbfolge, §§ 727 ff
Pflichtteil, §§ 762 ff


4. Geschäftsführung ohne Auftrag
§§ 1035 ff


5. Schadenersatz
a) Verschuldenshaftung, §§ 1293 ff
b) Gefährungshaftung, zB EKHG, RHG, PHG, MineralrohstoffG
c) Eingriffshaftung, zB § 364a, § 1306 a


6. Bereicherung
a) Leistungskondiktionen, § 1431 ff, 1174, 921, 877, § 4 KSchG, § 27 Abs 3 MRG
    aa)  condictio indebiti, § 1431
    bb)  condictio sine cause, § 877
    cc)   condictio causa finita, § 1435
    dd)  condictio causa data causa non secute, § 1435 analog


b) Verwendungsanspruch
c) Aufwandersatzanspruch
d) Aufopferungsanspruch, § 1043

7. Regress
Gesamtschuldnerregress, § 869
Spezielle Regressnorman, zB § 1302, § 1313, DHG, § 332 ASVG


Einreden


Rechtsverhindernde

a) Geschäftsunfähigkeit (§ 865)
b) mangels “wahrer Einwilligung” (§ 869)
    aa) Dissens
    bb) Scherzerklärung
    cc) (durchschaubare) Mentalreservation
    dd) Scheingeschäft (§ 916)
c) Formalmangel (§ 883)
    (Beachte: trotz fehlender Form Naturalobligation, § 1432)
d) anfänglich Unmöglichkeit (§ 878)
e) Gesetzesverstoß (§ 879)
f) Sittenwidrigkeit (§ 879; § 6 KSchG)


Rechtvernichtende

a) Eintritt einer auflösenden Bedingung
b) Erfüllung (§ 1425)
c) Erfüllungssurrogate
    aa) Hinterlegung (§ 1425)
    bb) Leistung an Zahlungs Statt (§ 1414)
d) Vereinigung (§ 1445)
e) Erlass, Verzicht (§ 1444)
f) Zeitablauf (§ 1449)
g) Tod des Schuldners (bei höchstpersönlichen Leistungen; § 1448)
h) zufällige nachträgliche Unmöglichkeit (§ 1447)


Gestaltungsrechte

a) Anfechtung, Anpassung wegen Drohung, Täuschung  oder Irrtums (§§ 870 ff)
b) Rücktritt (§§ 918 ff; 3, 3 a KSchG)
c) Wandlung; Minderung (§ 932)
d) laesio enormis (§ 934)
e) Kündigung; Entlassung
f) Aufrechnung (Kompensation; § 1438)
g) Widerruf (bei Schenkung; §§ 948 ff; 1247)
h) Berufung auf Fehlen oder Wegfall der Geschäftsgrundlage

Rechtshemmende

a-d = zeitweilig (dilatorisch); e = dauernd (peremtorisch)
a) Einrede des nicht erfüllten Vertrages (§ 1052 Satz 1)
b) Unsicherheitseinrede bei Vorleistungspflicht (§ 1052 Satz 2)
c) Einrede des Zurückbehaltungsrechts (§ 471)
d) Stundung
e) Verjährung (§ 1452)

Lexikonübersicht
     196
     Einträge


Artikel einsenden



Dieser Artikel:
zuletzt aktualisiert: 12.07.2011
Aufrufe gesamt: 4476
Autor(en): rechteinfach

siehe auch: