§14 ecg

Text

Ausschluss der Verantwortlichkeit bei Suchmaschinen

§ 14.

(1) Ein Diensteanbieter, der Nutzern eine Suchmaschine oder andere elektronische Hilfsmittel zur Suche nach fremden Informationen bereitstellt, ist für die abgefragten Informationen nicht verantwortlich, sofern er

1.

die Übermittlung der abgefragten Informationen nicht veranlasst,

2.

den Empfänger der abgefragten Informationen nicht auswählt und

3.

die abgefragten Informationen weder auswählt noch verändert.

(2) Abs. 1 ist nicht anzuwenden, wenn die Person, von der die abgefragten Informationen stammen, dem Diensteanbieter untersteht oder von ihm beaufsichtigt wird.

Stand: 04.06.2020 

Paragraphensuche


Info

Kurztitel

E-Commerce-Gesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 152/2001

Inkrafttretensdatum

01.01.2002